Eröffnungsveranstaltung

1. Oktober 2020, 17.00 Uhr

Neustädtischen Palais, Goldener Saal, Puschkinstraße 19, 19055 Schwerin

 

Eintritt frei: Anmeldung erbeten unter jemumv@aol.com oder Tel: 0385/5558926 oder 0178/8359523

 

 

Grußworte:   Bettina Martin, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

                      Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates

 

Konzert:

Emely Schmidt | Klavier

Iuliia Tarasova | Mezzosopran

Olha Tomyna | Klavier

Klavierduo Friederike Haufe und Volker Ahmels

 

 

Gespräch:    Volker Ahmels und Joyce Bergman van Hessen,

                      Nichte des Komponisten Dick Kattenburg

Lesung:        Wolfram Pilz liest aus Briefen von Dick Kattenburg an Leo Smit

 

18.00 Uhr

Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus Schwerin, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin

 

Empfang und Ausstellungseröffnung

            Dick Kattenburg – Meister der Melodie

 

Die Ausstellung möchte Ihnen die Lebensgeschichte des kaum bekannten niederländischen Komponisten Dick Kattenburg (1919–1944) mittels dreier korrespondierender Themenfelder näherbringen. Sie beginnt mit einem Blick auf das allgemeine jüdische Leben in den Niederlanden vor und nach dem Krieg und erzählt die Geschichte von den ersten anti-jüdischen Maßnahmen bis zur Vernichtung. Den regionalen Bezug erhält die Ausstellung durch die Einbindung der Mahn- und Gedenkstätte Wöbbelin. Das Thema wird weitergeführt und in den Fokus rückt die Familie Kattenburg um in der Vorstellung Dick Kattenburgs zu enden. Lernen Sie einen außergewöhnlichen Komponisten kennen und lassen seine meisterhaften Melodien auf sich wirken. 

 

Für geführte Rundgänge durch die Ausstellung (max. 15 Personen je Gruppe) ist eine Anmeldung  zu Beginn der Veranstaltung erforderlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesverband Jeunesses Musicales MV